Blog-Artikel zur ökologischen Züchtung

Hier findet man eine Reihe meiner von Blog-Artikel, die sich mit züchtungsrelevanten Themen beschäftigen. Sie spiegeln den Stand des Wissens als ich sie verfasst habe.

Alternative Finanzierungsmodelle für mehr Schlagkraft und Vielfalt in der ökologischen Pflanzenzüchtung

Das Geheimnis der Black Cherries: Farbe, Aroma und Genetik

Inspirationen aus Budapest von der European Conference on Crop Diversification

Crispr-Multilines als Diversifizierungs-Ansatz in der ökologischen Züchtung: Potential und Kritik

Embryokultur als kontroverse Züchtungsmethode: Überschreitung natürlicher Artgrenzen und genetische Bereicherung von Kulturpflanzen

Die Genome Editing Debatte als Kristallisationspunkt für ein neues Verständnis von Kulturpflanzen

Die Kombination von Diversität und Zuchtfortschritt als zentrale Frage in der ökologischen Züchtung

Die Evolution vom Unkraut zur Kulturpflanze: die vavilonische Mimikry

Dunkle Tomaten: Gentechnik oder Kreuzung mit Wildtomaten?

Anregungen aus Bingenheim: biodynamische Züchtung und die Haltung der Züchterin

Züchtung unkrautunterdrückender Getreide-Sorten als Alternative zu Glyphosat?

Wurzelhosen als Pflanze-Boden Schnittstelle und ihre Bedeutung für Landwirtschaft und Züchtung

Die erste Open Source Tomate in Deutschland: Sortenvielfalt als gesichertes Gemeingut

Reduktion und Infusion von Vielfalt: dialektische Evolution der Kulturpflanzen

Die Zukunft des Weizens: Hybrid-Züchtung, Genome Editing oder evolutionäre Züchtung?

Von der Bioökonomie zur Biokultur: Biokultursysteme und ihre Evolution